Skip to main content

Internet

Schwerin-Blog droht gerichtliche Anordnung

So wie einige andere Weblogs,-wurde nun auch der Schwerin-Blog aufgefordert, eine Unterlassungserklrung abzugeben.-Ich soll unverlangte Werbung verschickt haben. Im ersten Moment hab ich schon geschluckt, aber nach dem-durchlesen, die eMail doch als SPAM abgehakt. Die eMail gibt es bei mir im Virenguard-Weblog-zu lesen.