Skip to main content

Schwerin

Nur einmal noch: Rosenstolz

Gestern erreichte mich ein Anruf von (Achtung – Werbung) Köstritzer-Schwarzbier. Die Brauerei ist offizieller Sponsor der Rosenstolz-Tour und wird bei dem schweriner Konzert (wie eigentlich bei jedem Freilichtbühnen-Konzert) fleißig aus- und einschenken. Nun aber zum besten Teil: Schwerin-NEWS verlost gemeinsam mit Köstritzer Karten für das Konzert am 22. August. Wie und warum gibt’s dann bei […]

Apropos Rosenstolz….

… es gibt doch noch Karten, allerdings nur völlig überteuert – oder besser hoch (an)geboten – bei unserem Lieblingsauktionshaus Ebay. Dort hat eine Karte einem unglücklichen Verhinderten fast 75 Euro eingebracht. Weitere Auktionen laufen noch. MfG Nici

Schwerin liebt Rosenstolz

Große Namen der Musikwelt kündigen sich immer mal wieder in Schwerin an – man denke nur an Christina Stürmer oder die Bloodhound Gang. Juli (siehe Schlosspark Open Air) sind auf Grund „technischer Probleme“ gar nicht erst aufgetreten ;-). Entweder sind die Konzerte in Schwerin total leer oder sie fallen ganz aus. Aber es gibt noch […]

Breker – nur braune Sch….?

Gegen die braune Suppe, die derzeit aus dem Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin tropft (so die allgemeine Anti-Breker-Haltung), haben Gegner des G8-Gipfels (und offensichtlich auch der Breker-Schau) einige Skulpturen des „Führerlieblings“ kurzerhand in Klopapier eingewickelt. Die Besucher wurden gebeten die Ausstellung zu verlassen. Trotz dieser Aktion blies Kurator Conrades die Schau nicht ab. Er bezeichnete, laut MDR, […]

Arno Breker – die Diskussion geht weiter

Keine Frage: Das Thema dieses Sommers ist zweifelsohne die Arno-Breker-Ausstellung im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin. So umstritten, dass das alljährliche Sommerloch gar nicht erst aufkommen mag, geht Schwerin durch die Medien. Schwerin-NEWS hat die umstrittene Ausstellung besucht und mit Kurator Rudolf Conrades gesprochen. Nachzulesen gibts es die bedeutensten Fragen mit noch bedeutungsvolleren Antworten hier >>. MfG […]

Der Wahlkampf hat gegonnen

Mit den ersten Schmierereien auf den unlängst aufgestellten Wahlplakaten hat nun also am Wochenende der Wahlkampf begonnen. Bis zum 17. September müssen wir nun – ob zu Fuss, mit dem Fahrrad oder motorisiert – der gesamten Schweriner Politik in mehr oder weniger schöne Gesicht blicken. Die Schmierereien und Unmutskundtuungen, ähnlich dem untenstehenden Bild, gehören zu […]

Wie ausländerfeindlich ist der Dreesch?

Als Neu-Schweriner sind die Sozialstrukturen im „wilden Osten“ schwer durchschaubar. Heute kam mir ein ein Bild vom Dreesch (Bianca, danke für den Tipp) mit dem Hinweis, dass dort anscheinend der Fremdenhass steigt und eine (Rand-)“Gruppen“-Rivalität entsteht, zu. Was auch immer deratige Schmierereien beispielsweise an der Otto-v.-Guericke-Straße den normal denkenden (oder überhaupt denkenden) Schwerinern sagen soll, […]

Summer in the city

„Da bleibst aber nicht im Haus heut“ würde meiner Großmutter wohl bei einem Blick aus dem Fenster auf den Lippen liegen. Recht hat sie. Als ich vor einigen Tagen am Marienplatz vorbeischlenderte fiel mir gleich die Temperaturanzeige ins Auge: Unglaubliche 31 Grad! Nein Oma, bei diesem Wetter bleib ich nicht zu Hause. Ich werde – […]

Stolpersteine in Schwerin?

Auf dem Weg zur Arbeit musste ein Schwerin-NEWS Leser dieses Hinderniss überwinden. Mühevoll und akkurat hat ein schweriner Künsteler die lockeren Steine in der Goethestraße zu einer echten Stolperfalle auftürmt. Gegen frühen Nachmittag liegt der Redaktion bereits die Informationen vor, dass die Gefahr gebannt ist.