Skip to main content

Neue BŁrgerinitiative gegen die Marienplatz-Galerie

Wie heute in der SVZ zu lesen ist, gibt es schon wieder eine BŁrgerinitiative gegen die Marienplatz-Galerie. Es geht mal wieder darum, den Bau zu verhindern. Nachdem der Versuch mit dem alten Kornspeicher klšglich gescheitert ist, versuchen sie es nun erneut, den Bau zu stoppen. Sollte ihnen das gelingen, haben wir einen noch „hŁbscheren“ Marienplatz als vorher.
Ich versteh die Leute nicht mehr, da kommt ein Investor, der den Marienplatz wieder ansehnlich macht und Arbeitsplštze schafft, anstatt sich zu freuen, das endlich mal etwas passiert, wird kršftig dagegen gehalten was das Zeug hšlt. Immer wieder werden neue Steine in den Weg geworfen.
Am Schluss werden sie dadurch nur erreichen, das die Marienplatz-Galerie zur BUGA nicht fertig wird und am Marienplatz eine GroŖbaustelle zu sehen ist, die 90% der BUGA Besucher sehen werden.
Danke dafŁr an die BŁrgerinitiative! GroŖartige Leistung fŁr Schwerin!


√Ąhnliche Beitr√§ge