Skip to main content

Kulturtod in Schwerin?

Stirbt die Jugendkultur in Schwerin aus?
Unlngst besuchte Schwerin-NEWS das Konzert der Gruppe LOOSAVANNA. Bei dem Interview mit der fnfkpfigen Kombo (nachzulesen auf Schwerin-NEWS) war noch nicht abzusehen wie schwer es zu sein scheint, Musikbegeisterte aus ihren Ecken zu holen. Kaum 15 Leute, die meisten scheinbar Freunde und Familie, kamen zu dem Konzert im Thalia. Schon am darauf folgenden Tag der nchste Kulturschock: das DevilsKiss-Konzert, ebenfalls in dem kleinen Club an der Geschwister Scholl Strae angesetzt, fllt wegen „mangelnder Nachfrage und des damit verbundenen finanziellen Risikos aus“, so die Veranstalter in der offiziellen Pressemitteilung. Wir sind gespannt ob das erste „Newcomer Schloss Open Air“ am 12. August stattfindet. Ansonsten bleibt uns wohl nur die Fahrt nach Hamburg oder andere Grostdte.
Nici

Ähnliche Beiträge