Skip to main content

Alles sollte gut werden

Optimismus statt Pessimismus…

Prosit auf den Fortschritt! MM

Es geht voran. Alles ist rosa-rot – auch ohne Designer-Brille. Wehe jemand behauptet etwas anderes. Ewiggestrige, Pessimisten, Negativlinge und sonstige Spaß-Bremsen werden nicht geduldet. Von wegen „Früher war alles besser!“. Nein. Das stimmt nicht. Heute mag zwar vieles suboptimal sein, aber ist es deswegen schlecht? Nein.

Keine P-Lügen

Die Presse lügt natürlich nicht. Sie, also zumindest ein nicht unbeträchtlicher Teil von ihr, nimmt es nur nicht so genau mit dem Lehrstoff des ersten Semesters Journalistik – mit den eigentlich vorhandenen Kenntnissen der „qualitativen und quantitativen Inhaltsanalyse“ und „den Folgerungen“, die sich daraus ergeben sollten bzw. müßten. Kurzum: Themen und Meinungen, die einigen möglicherweise den Tag verderben könnten, werden einfach negiert, deren Verbreiter „an den (virtuellen) Pranger“ gestellt.

Kein Chaos

Natürlich ist die Groko gut. Die Alternative wäre das Chaos, wobei… Haben wir das nicht jetzt schon? Nein, „natürlich“ nicht, wer das behauptet zersetzt den Volksoptimismus und der muß doch erhalten bleiben, damit jede/jeder an der Spitze des gesellschaftlichen Fortschritts marschieren kann.

Früher war alles schlechter

Erinnert sich wirklich keiner mehr so richtig an „früher“. Wie beantwortete doch einst „Radio Jerewan“ die Frage eines Hörers: „Stimmt es tatsächlich, dass der Genosse Müller neulich General Krause einen Idioten genannt hat und deswegen zu zwanzig Jahren Arbeitslager wegen Verrats verurteilt wurde?“ Darauf der berühmteste „Vor-Wende-Sender“: „Im Prinzip ja. Nur, dass der Genosse Popow nicht wegen Landesverrats verurteilt wurde, sondern wegen Verrats militärischer Geheimnisse.“

Endlich haben wir Fachkräfte

Wie schön, dass solche dunklen Zeiten Vergangenheit sind, denn jetzt stehen unserer demokratischen Armee,  der Bundeswehr, ja anerkannte und integre Fachkräfte vor. Man muß sich aus diesem Grund keine Sorgen mehr machen, dass die Bundeswehr irgendwo einmarschiert… Ohne Sohlen unter den Stiefeln und nur mit Faustkeil bzw. Keule ausgestattet, so die heutige Grundausstattung der „BW“, lässt sich heute kein Blumentopf mehr erobern. Außerdem haben ja die Deutschen bereits genügend Blumenbeete mit kleinen Zwergen nicht nur im Garten.

Alles wird gut

Alles wird gut – mit Pflege, Bildung, Kitas, Renten, Zuwanderung, Auswanderung, Bergwanderung, Arbeitsmarkt mit Mindestlöhnen, Energiewende, A 20-Wiederaufbau, dem Berliner Flughafen, Stuttgart 21, Euro mit Europa, dem Weltfrieden, Doping und sonstigem „circus maximus“.

Wir müssen nur positiv denken, nachdenken können wir eh später. Immer optimistisch bleiben. Denn: Was macht bekanntlich den Unterschied zwischen einem Optimisten und einem Pessimisten aus?! Klar, die Sache mit dem Glas, welches halbleer oder halbvoll ist. Aber es gibt noch etwas „anderes“. Der Optimist lernt Englisch und der Pessimist Chinesisch. Der deutsche Michel hat eh schon abgedankt!

Also: Mit positiver Energie (nebst Energiewende), neuen Power-Frauen bzw. Frauen-Power und Stark- statt Schwachstrom zu neuen gesellschaftlichen Ufern!

Seid bereit! Immer bereit, natürlich!

Also: „Gebt das Hanf frei!“

Marko Michels

PS: Nie vergessen – Keine gute Tat bleibt ungestraft!


Ähnliche Beiträge


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück